Aktuelles

Übungen

ÜBUNG - schwerer Kreuzungscrash mit eingeklemmter Person

Herausfordernde Übung für die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rotem Kreuz.

 

 

„Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person – Kreuzungsbereich Thurnhartinger Straße mit dem Hochkarweg“ waren die Alarmierungsstichworte für eine gemeinsame Einsatzübung mit dem Roten Kreuz Wilhering.

 

Nach erster Lageerkundung durch den Feuerwehreinsatzleiter sowie gemeinsamer Koordination mit der Einsatzleiterin des Roten Kreuzes, wurden den Einsatzkräften die einzelnen Aufgaben zugeteilt.

 

So übernahm ein Team der Rettung sofort die Betreuung des verunglückten Motorrad-Lenkers, stellte einen ersten Patientenkontakt zur eingeklemmten Lenkerin und begann mit den sanitätsdienstlichen Maßnahmen beim zweiten PKW-Fahrer.

 

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Übungsstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und stabilisierten die Unfallfahrzeuge gegen etwaige weiterer Bewegungen.

 

Eines der beteiligten Fahrzeuge war stark deformiert und die Lenkerin im Fußbereich eingeklemmt. Unter Zuhilfenahme des hydraulischen Rettungsgerätes wurde eine erste Versorgungsöffnung geschaffen, um in weiterer Folge die Einklemmung zu lösen sowie den Rettungsweg zu erweitern. Enge Zusammenarbeit und ständige Kommunikation unter den einzelnen Einsatzkräften war notwendig, um diese äußerst knifflige Aufgabe zu lösen.

 

Ein besonderer Dank geht an das Rote Kreuz Wilhering für die reibungslose Zusammenarbeit sowie an die Freiwilligen, die sich als Unfallopfer zur Verfügung stellten und sich realgetreue Verletzungen schminken ließen.

 

Hauptaugenmerk bei der Übung lag vor allem auf der Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Feuerwehr und Rotem Kreuz. Bei der Übungsnachbesprechung konnte sowohl der Einsatzleiter der Feuerwehr als auch die Einsatzleiterin des Roten Kreuzes ein überwiegend sehr positives Resümee ziehen. Der Abend fand im Feuerwehrhaus Kirchberg-Thening einen gemütlichen Ausklang. Insgesamt waren 18 Feuerwehrmänner, sechs SanitäterInnen sowie zwei Übungsbeobachter an der Einsatzübung beteiligt.