Aktuelles

Übungen

ÜBUNG - Personenrettung

PKW erfasst Fußgänger.

 

 

In der dunklen Jahreszeit sind Fußgänger oft schlecht sichtbar für Autolenker und können rasch zur Gefahr werden. Dies war Anlass, sich mit solch einer Situation auseinanderzusetzen. Die Übungsalarmierung lautete: „PKW erfasste einen Fußgänger, dieser ist unter dem KFZ eingeklemmt"

 

Am Übungsort stellte sich heraus, dass die Übungspuppe überrollt wurde und unter dem linken Vorderreifen feststeckte. Nachdem die Straße abgesichert und die Unfallstelle ausgeleuchtet wurde, konnte mit der Menschenrettung begonnen werden. Mit Hilfe der Hebekissen wurde das Kraftfahrzeug vorsichtig und langsam angehoben, um so die Last von der Person zu nehmen. Die Übungspuppe wurde in weiterer Folge mit der Schaufeltrage unter dem Auto hervorgehoben und wurde danach fiktiv dem Rettungsdienst übergeben.